MEDIALITÄT & SENSITIVITÄT

mit Barbara Heider-Rauter

 

 

Eine Ausbildungsreihe, die für jeden die Möglichkeit in sich birgt, den ganz persönlichen Weg zu einem medialen Leben zu finden. Die sensitiven Fähigkeiten werden stärker entwickelt und geschult, so dass jede/r Teilnehmer/in mehr Sicherheit im Umgang mit der persönlichen Medialität und Sensitivität erlangt.
 
Ein Ziel dieser Entwicklungsmöglichkeit ist es, den eigenen Alltag mit Zuhilfenahme der sensitiven Begabungen besser gestalten zu lernen.
In diesen Tagen wird tief eingetaucht in die unterschiedlichen Möglichkeiten von gelebter Spiritualität - es wird entdeckt, entwickelt, gestaunt, gelernt und geübt.

Im Kreise von Gleichgesinnten ist es einfacher, die eigenen Fähigkeiten anzuerkennen und sie auch wahrzunehmen. Die Gruppenkraft erleichtert das Lernen und auch das Integrieren.
 
Jeder Mensch ist mit sensitiven Begabungen geboren, manche haben den Zugang dazu nie verloren, während andere wiederum die Tore zu ihren medialen Entwicklungsmöglichkeiten fest verschlossen haben.
Die Seminare helfen, Tore zu öffnen, um neue Räume zu entdecken und Freude an den eigenen Entwicklungsmöglichkeiten zu gewinnen.

Die Kursreihe bietet jedem Suchenden, der auf dem spirituellen Entwicklungsweg ist, die Möglichkeit, sich selbst und der eigenen inneren Kraft wieder näherzukommen und auf die sensitiven Wahrnehmungen vertrauen zu lernen, um sie somit zum eigenen Wohle und damit zum Wohle aller Lebewesen einsetzen zu können.

Gelebte Sensitivität und Medialität ist das Ziel, auf das wir den Fokus während dieser gemeinsam erlebten Stunden lenken.

 

 

Aufbau der Seminar-Tage:


Jede einzelne Kursstufe ist auf der vorhergehenden aufbauend angelegt, und mit jedem Wochenende geht es tiefer hinein in die Materie der Sensitivität und Medialität. Mit jeder Kursstufe wird eine neue Stufe auf dem Weg hin zu gelebter und tief integrierter Medialität gelehrt.

Die Seminare beinhalten viele unterschiedliche Techniken, die alle ein und dasselbe Ziel haben: das Erwachen zu einem vollverantwortlichen Medium und die Möglichkeit, diese Fähigkeit in den Alltag zu integrieren.
 

Seminar-Inhalte:

 

- Unterschiedliche Meditationstechniken

- Übungen, um Brücken zwischen den Welten bauen zu können

- Vermittlung vonTechniken zur Erweckung und Stärkung der sensitiven und medialen Fähigkeiten

- altes Wissen über den Einsatz von medialen Kräften

- verschiedene Übungen zur Persönlichkeitsschulung, um Selbstwert und Vertrauen in uns selbst und die Fähigkeiten zu entwickeln

- Klärungen der feinstofflichen wie auch der feststofflichen Ebenen, um Altes und Belastendes zuerst integrieren und

   danach loslassen zu können

- unterschiedliche Techniken, wie wir Kontakt zu allen geistigen Ebenen aufnehmen können

- Atemschulung und Zentrierungsmöglichkeiten

- richtiger Umgang mit Karma und Dharma

- die Kraft der Zyklen

- Übungen, bei denen wir lernen, wie wir unsere Medialität für andere einsetzen können

- Techniken zur sinnvollen Abgrenzung, um nicht überflutet zu werden und um den Alltag trotz voll entfalteter

   Sensitivität gut leben zu können

 

Zur Teilnahme der Seminare sind keine Vorkenntnisse nötig, ein offener Geist und die Freude am Lernen sind jedoch von Vorteil. Sie begeben sich mit dem Ausbildungsprogramm in eine neue Richtung in Ihrem Leben; Sie lernen, selbstbewusst Ihren ganz persönlichen medialen Weg zu gehen, und das kann Ihr Leben grundlegend verändern. Sie selbst bestimmen, wie viel und wie schnell Sie das Gelernte integrieren und in Ihrem Lebensalltag umsetzten möchten.

 

AKTUELLE AUSBILDUNG LÄUFT
 
Der erste Zyklus schließt mit einem Zertifikat ab.

 

Neuer Termin folgt!

Seminarort: Hotel Vötterl, Salzburger Straße 54, A-5084 Großgmain
Energieausgleich pro Seminarwochenende: € 230,-


 

​© 2014 Barbara Heider-Rauter