Allgemeine Geschäftsbedingungen

Barbara Heider-Rauter – Allgemeine Geschäftsbedingungen
(Stand: Oktober 2017)

Geltungsbereich
Alle Leistungen und Kursangebote des Avalon Spirit&Soul - Barbara Heider-Rauter erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Buchung, Vertragsschluss, Widerrufsmöglichkeit
Sämtliche Angebote des Avalon Spirit&Soul im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, beim Avalon Spirit&Soul Leistungen und Kurse zu buchen. Durch die Buchungsanfrage gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines
Buchungsvertrages ab. Das Avalon Spirit&Soul kann die Buchungsanfrage des Kunden innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen annehmen. Die Annahmeerklärung erfolgt durch die Buchungsbestätigung in Textform.

Die Durchführung von Kursen steht unter dem Vorbehalt, dass bei mehrtätigen Kursen eine Mindestteilnehmeranzahl erreicht wird. Buchungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 

Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Avalon Spirit&Soul
Franz Josef Straße 25b
5020 Salzburg
Tel&Fax 0662 – 87 10 90
E-Mail: info@avalon-spirit.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Avalon_Wiederrufsformular_PDF (ca.20KB)

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Das Avalon Spirit&Soul hat das Recht, von einer Buchung zurückzutreten, wenn bis 8 Tage vor dem ersten Kurstag die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. Das gleiche gilt bei höherer Gewalt oder bei kurzfristiger Erkrankung des Kursleiters. Der Rücktritt ist dem Kursteilnehmer gegenüber in Textform mitzuteilen. Kursgebühren werden dem Kursteilnehmer erstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche des Kursteilnehmers sind ausgeschlossen. Nach der 14 Tätigen Frist steht dem Kunden kein Rücktrittsrecht zu. Sollte er dennoch eine Buchung stornieren, fallen hierfür Kosten an.

 

Stornobedingungen
Bis zu zwei Monaten vor Beginn kann der Teilnehmer kostenlos zurücktreten. Danach gelten folgende Regelungen:

Tritt der Teilnehmer bis zu sechs Wochen vor Beginn zurück, so fallen Rücktrittskosten i. H. v. 50% der Teilnahmegebühr an. Die anderen 50% werden erstattet.

Tritt der Teilnehmer bis zu 14 Kalendertagen vor dem ersten Veranstaltungstag zurück, so fallen Rücktrittskosten i. H. v. 75% der Teilnahmegebühr an. 25% der Teilnahmegebühr werden erstattet.

Wenn der Teilnehmer weniger als 14 Kalendertage vor dem ersten Veranstaltungstag zurücktritt, seine Teilnahme nach dem ersten Seminartag beendet oder aus anderen Gründen nicht an der Ausbildung teilnimmt, hat der Teilnehmer die vollständigen Teilnahmekosten zu zahlen. Der Teilnehmer kann einen Ersatzteilnehmer stellen. Damit sind keine Kosten verbunden.

Avalon Spirit&Soul behält sich das Recht vor, Veranstaltungen zu stornieren oder einen Teilnehmer abzulehnen. Der Teilnehmer hat gegen Avalon Spirit&Soul keinen Anspruch auf Erstattung der Reise- oder Übernachtungskosten.

 

Rücktritt vom Veranstaltungsvertrag
Avalon Spirit&Soul behält sich vor, bei Vorliegen wesentlicher Gründe, die zu Unzumutbarkeit der weiteren Teilnahme gegenüber anderen Teilnehmern, Vortragenden oder Mitarbeitern des Avalon Spirit&Soul führen, Teilnehmer vom Veranstaltungsbesuch auszuschließen. Der bereits eingezahlte Kursbeitrag wird aliquot zurückgezahlt.

 

Datenschutz
Avalon Spirit&Soul ist berechtigt, personenbezogene Daten, die im Rahmen des Vertragsverhältnisses entstehen, zu speichern, elektronisch zu verarbeiten und im Rahmen der Vertragserfüllung zu verwenden und zu verwerten. Mit der Übermittlung der Daten stimmen die TeilnehmerInnen bzw. InteressentInnen zu, dass personenbezogene Daten, die übermittelt werden, gespeichert und für die Übermittlung von Informationen und zur Qualitätssicherung verwendet werden dürfen. Dies schließt auch den Versand des E-Mail-Newsletters an die bekanntgegebene E-Mail-Adresse mit ein wenn der Kunde dem vorher eingewiligt hat(Ein Wiederruf der Einwiligung ist jederzeit kostenlos möglich). Avalon Spirit&Soul verpflichtet sich, alle Informationen und Daten, die es von Teilnehmern und Kunden im Zusammenhang mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen erhält, vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen. Diese Verpflichtung bleibt auch nach Beendigung der Teilnahme an einer Veranstaltung aufrecht.

 

Haftungsausschluss – Teilnahmefähigkeit des Kunden und Haftung
Das Avalon Spirit&Soul setzt beim Kunden mit dessen Teilnahme an den Kursangeboten ein hohes Maß an Selbstverantwortlichkeit und Beschwerdefreiheit voraus, es sei denn, der Kunde hat das Avalon Spirit&Soul vor Kursbeginn über relevante gesundheitliche Probleme und Risiken (auch über eine bestehende Schwangerschaft) in Textform informiert. Mit der Kursteilnahme ist die Erklärung des Kunden verbunden, dass keine relevanten gesundheitlichen Risiken bei ihm bestehen. Solche Risiken sind vom Kunden vor Kursbeginn eigenverantwortlich ggf. unterKonsultation eines Arztes abzuklären. Eine Haftung des Fördervereins für gesundheitliche Schäden ist deshalb ausgeschlossen. Die Teilnahme an den Kursen, die Nutzung des Seminarhauses sowie der Außenanlage erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung des Kunden. Für eingebrachte Sachen des Kunden, insbesondere für Garderobe und Wertsachen, übernimmt der Förderverein keine Haftung. Eltern haften für ihre Kinder.Haftungs- und Schadenersatzansprüche gegen das Avalon Spirit&Soul, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegtausgeschlossen.

 

Für Schäden haftet das Avalon Spirit&Soul nur dann, wenn er oder einer seiner Erfüllungsgehilfen eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise verletzt hat oder der Schaden auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz vom Avalon Spirit&Soul oder einer seiner Erfüllungsgehilfen zurückzuführen ist. Erfolgt die schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht) nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich, ist die Haftung des Fördervereins auf den Schaden beschränkt, der für ihn bei Vertragsschluss vernünftigerweise voraussehbar war.Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten für vertragliche und außervertragliche Ansprüche. Die Haftung des Avalon Spirit&Soul wegen zugesicherter Eigenschaften, bei Personenschäden sowie aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften bleibt unberührt.

Wir weisen darauf hin, dass bei sämtlichen von uns angebotenen Leistungen kein Heilversprechen abgegeben wird. Keine unserer Leistungen stellt einen Ersatz für ärztliche Beratung und Behandlung dar. Sie können höchstens unterstützend wirken. Keines unserer Angebote sollte dazu führen, bei gesundheitlichen Beschwerden die Behandlung durch den Arzt abzubrechen. Unsere Arbeit baut auf feinstofflichen Energien auf, die von der Naturwissenschaft zum größten Teil nicht anerkannt werden, und die Wirksamkeit kann nicht von jedem uneingeschränkt nachvollzogen werden.

 

Beschwerdeverfahren
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

www.ombudsmann.at

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

 

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Salzburg. Bei Verbrauchern im Sinne des KSchG gelten die gesetzlichen Regelungen.

Ihr Vertragspartner ist das Avalon Spirit&Soul Franz Josef Straße 25b 5020 Salzburg